Ein bisschen Karibik am Neckar.

Den Sommer unbeschwert und lecker genießen mit „Neckarlicious“.

Ein bisschen Karibik am Neckar.

Die Verbindung von kreativen Ideen und Unternehmertun ist eine tolle Mischung und das Ganze noch mit regionalen Akteuren, klingt nach einer interessantem Geschichte, über die man berichten sollte... Daher berichten wir auch in dieser Ausgabe über ein tolles Start-Up Unternehmen aus der Region. Der Trend zu alkoholfreien Alternativen neben Bieren mit 0,0 % Alkohol wird immer beliebter, das Angebot im Einzelhandel steigt stetig. Zur Freude aller Schwangeren, Stillenden oder eben aller Menschen, die auf Alkohol aus den verschiedensten Gründen verzichten möchten.

Neckarlicious - ein alkoholfreies Destillat mit tollen Aromen, hergestellt in Lauffen.

Wir durften probieren und der Gründerin Scarlett ganz viele Löcher in den Bauch fragen!

„Ich möchte mit Neckarlicious viele Menschen davon begeistern, wie lecker und stilvoll zubereitet, alkoholfreie Getränke sein können und das man dabei auf nichts verzichten muss.“

Scarlett, du bist du Gründerin von „Neckarlicious“ - einem alkoholfreiem Destillat aus der Heilbronner Region, wie bist du auf diese Idee gekommen?

Wenn ich unterwegs bin und keinen Alkohol trinken möchte, ist es in den meisten Fällen sehr schwierig einen leckeren und stilvoll zubereiteten Drink zu finden. Meistens sind Cocktails bzw. ohne Alkohol auch Mocktails genannt, stark gesüßt voller zuckerhaltigen Säften. Deshalb greife ich dann überwiegend zum stillen Wasser. Beim stillen Wasser fehlte mir aber leider das Gefühl von „ich gönne mir jetzt etwas“, da stilles Wasser nicht unbedingt attraktiv zubereitet und serviert wird *lacht* ... Zusammengefasst: Mir fehlte ein Getränk, das lecker schmeckt, alkoholfrei ist, genauso stilvoll zubereitet werden kann wie ein hochpreisiger Cocktail in einer Skybar und zudem noch ohne Zuckerzusatz auskommt.

Und wie bist du dabei vorgegangen, so eine Idee ist sicherlich nicht einfach umsetzbar und benötigt einiges an Wissen und experimenteller Arbeit?

Also eins vorab, mit Getränkeherstellung hatte ich bisher nichts am Hut. Ich bin eher die Kreative - vielleicht deshalb an dieser Stelle ein paar Zeilen über mich. In meiner Ausbildung, in einem großen, regionalen Möbelhaus, erlernte ich den Beruf „Gestalterin für visuelles Marketing“. Dieser Beruf war sehr handwerklich und machte super viel Spaß. Danach studierte ich BWL Handel über meinen dualen Partner dm drogerie markt an der DHBW Karlsruhe. Drei superspannende, aber auch sehr anstrengende Jahre. Deshalb bereiste ich danach die Welt und wohnte einige Zeit in Sydney und auf Bali. Jetzt bin ich seit ca. 2,5 Jahren selbstständige Grafikdesignerin unter meiner Marke Neckarglück. Neckarlicious startete ich vor ziemlich genau 1,5 Jahren.

Ich hatte genau im Kopf, wie mein Destillat schmecken sollte aber keine Ahnung, wie ich dahin komme. Deshalb suchte ich mir dafür einen starken Partner mit Know-How. Zusammen mit der Destillerie Steng aus Lauffen entwickelten wir über ein Jahr Neckarlicious. Nach zig Proben und einigen Hürden war es dann im März 2022 soweit: Neckarlicious war „geboren“ und marktreif.

Erzähl doch mal, wie du zu deinen außergewöhnlichen Zutaten gekommen bist und woher du diese beziehst?

Für die, die mich kennen, war die Zutatenliste keine Überraschung.*lacht* Ich bin schon immer ein Fan von tropischen und außergewöhnlichen Früchten. Vor allem die Kokosnuss hat es mir angetan. Ich liebe den Duft & den Geschmack. Das war ein Traum, als ich einen Monat auf Bali lebte. Jeden Tag gab es frisches, außergewöhnliches Obst und mindestens eine Kokosnuss am Strand. Unsere tropischen Zutaten beziehen wir von zuverlässigen und langjährigen Partnern der Destillerie Steng. Ein paar Zutaten, wachsen sogar direkt am Landgut der Destillerie Steng in Lauffen.

Wie wird so ein alkoholfreies Destillat eigentlich hergestellt, gibt es etwas auf das man besonders achten muss?

Tatsächlich wird auch unser Neckarlicious in einer großen Destille hergestellt. Unsere tropischen Früchte und Botanicals befinden sich dabei 2-3 Tage in der Destille, bevor sie destilliert werden. Wie bei jedem Fruchtsaft entsteht durch den Gärungsprozess Alkohol. Wusstest du, dass eine reife Banane bis zu 0,6 % und ein Traubensaft sogar bis zu 1,0 % Alkohol enthalten kann? Deshalb wird jede Charge genau überprüft, damit unser Neckarlicious auch immer alkoholfrei ist. Der Markt im Bereich Destillate (Gin, Rum und Whiskey gibt es in immer mehr Varianten), vor allem aber auch der Bereich "Alkoholfreie Getränke" ist enorm gewachsen in der letzten Zeit.

Biere zum Beispiel mit 0,0 % Alkohol sind auf dem Vormasch, zum Vorteil von allen Schwangeren oder Menschen, die kein Alkohol vertragen oder aus den unterschiedlichsten Gründen nicht trinken möchten. Siehst du hier auch einen neuen langfristigen Trend, der nach einem „gesünderen“, unbeschwerten Genuss ruft?

Auf jeden Fall! Die Menschen ernähren sich bewusster, achten immer mehr auf Nachhaltigkeit und Regionalität und das Thema Gesundheit rückt in Vordergrund. Ich denke eine gute Balance zu finden ist der Schlüssel. Auf Alkohol komplett oder über eine längere Zeit zu verzichten, muss kein Verzicht sein – vor allem wenn es immer mehr leckere, alkoholfreie Alternativen gibt. Wir von Neckarlicious gehen noch einen Schritt weiter: Wir möchten Alkohol nicht nachahmen, wir möchten zeigen, dass stilvoller Genuss gar keinen Alkohol benötigt.

Für wen ist Neckarlicious das optimale Getränk? Wie und wo siehst du deine Zielgruppe?

Wer sich gerne einen schön zubereiteten, alkoholfreien Cocktail oder Aperitif oder einfach eine leckere Erfrischung, egal zu welcher Uhrzeit, gönnen möchte. Wir empfehlen dabei jedes Getränk mit frischen, gesunden Zutaten anzureichern, wie z.B. frischer Limettensaft oder ein Stück Ingwer. Deshalb heißen unsere Drinks auch nicht Cocktails, sondern Glowtails - für den perfekten Glow im Gesicht. Als Zielgruppe sehe ich zudem auch Ernährungsbewusste, Sportler und auch Schwangere und Stillende.

Spannend natürlich auch, wie man dein Destillat am besten genießt, was ist dein Lieblingsrezept?

Oh, knifflige Frage. Jetzt im Sommer als erfrischenden Aperitif im Stielglas definitiv unseren Neckar Spritz mit alkoholfreiem Sekt, frischen Orangen, Mineralwasser und natürlich Neckarlicious. Dieser ist schnell zubereitet und darf (zumindest ab diesem Jahr) auf keiner Sommer- oder Grillparty mehr fehlen. Da ich im Sommer liebend gerne Himbeeren esse, steht aber auch unser Neckarlicious Wild Berry hoch im Kurs. Neckarlicious schmeckt zudem auch lecker im Kaffee. Unser Tropical Iced Coffee mit kalter Pflanzenmilch, Eis, einem Espresso-Shot (auch koffeinfrei lecker) und Neckarlicious ist an heißen Sommertagen auch sehr zu empfehlen.

Was sind deine Ziele und Wünsche?

Ich möchte mit Neckarlicious viele Menschen davon begeistern, wie lecker und stilvoll zubereitet, alkoholfreie Getränke sein können und das man dabei auf nichts verzichten muss. Außerdem ist mein großer Wunsch mit Neckarlicious ein nachhaltiges Unternehmen aufzubauen, das vielen Menschen einen modernen Arbeitsplatz bietet, das Umweltthemen unterstützt und sich stetig weiterentwickelt.

Wo kann man dein Destillat erwerben? Gibt es regionale Anlaufstellen im Einzelhandel oder sogar schon in der Gastronomie?

Wir sind bisher in einigen regionalen REWE- und EDEKA-Märkte vertreten und in unserem Online-Shop kann man sich Neckarlicious zu jeder Tages- und Nachtzeit bestellen.

Unseren Neckar Spritz kann man beispielsweise schon im Kaffeehaus Hagen in Heilbronn oder im Raitelberg Resort in Wüstenrot genießen. Da wir erst seit ca. 6 Wochen auf dem Markt sind, sind wir gerade aber noch dabei weitere, passende Anlaufstellen in der Gastronomie und im Einzelhandel zu finden. Falls sich jetzt jemand angesprochen fühlt, darf er/sie sich gerne bei mir melden *grinst*.

Seeräuber-Tipp:

Super lecker – mit Aromen, welche nach Sommer, Meer und Karibik (da kommt ein bisschen „Seeräuber-Feeling“ auf) schmecken.

In Verbindung mit einem alkoholfreien Sekt aber auch mit selbstgemachtem Himbeer-Sorbet, aufgefüllt mit etwas „Wild Berry“ von Schweppes: eine tolle und vorallem abwechslungsreiche Erfrischung. Rund um ein perfekter Begleiter für den Sommer!

Es lohnt sich die tollen Rezepte auszuprobieren.

Logo