Sportangebote testen - und gratis trainieren!

Es ist ein völlig neues und deutschlandweit einzigartiges Konzept, das der Stadtverband für Sport Heilbronn gemeinsam mit dem Schul-, Kultur- und Sportamt der Stadt Heilbronn entwickelt hat:

Sportangebote testen - und gratis trainieren!

Nachdem die Sportvereine der Stadt durch die Corona-Pandemie über 3 000 Mitglieder verloren haben, soll nun der Heilbronner Sportpass 2022 Lust auf die attraktiven Angebote der Heilbronner Sportvereine und eine Mitgliedschaft machen.

In dem 40-seitigen Heft stellen 26 Heilbronner Vereine ihre Angebote in fast 60 Sportarten vor. Inhaberinnen und Inhaber des Sportpasses können unverbindlich und kostenlos bis zu sechs verschiedene Sportangebote dieser Vereine testen. Sie müssen sich lediglich zu einer Trainingseinheit anmelden und ihre Teilnahme per Unterschrift bestätigen lassen. Schon nach der ersten bestätigten Trainingseinheit kann bei einem der Vereine eine Mitgliedschaft abgeschlossen werden. Die Mitgliedsgebühr für das erste Jahr – bis zu 75 Euro – wird aus Mitteln des Heilbronner Hilfspakets finanziert, das der Gemeinderat zur Förderung eines kraftvollen Neustarts nach der Corona-Pandemie zur Verfügung gestellt hat. Dazu reicht der jeweilige Verein die Unterschriftenkarte zusammen mit einer Kopie des Mitgliedsantrags beim städtischen Schul-, Kultur- und Sportamt ein.

„Wir wollen die Heilbronnerinnen und Heilbronner mit dem Sportpass dazu animieren, sportlich neue Horizonte zu entdecken, fit zu werden und Freunde im Verein zu finden“, sagen die beiden Vorsitzenden des Stadtverbands für Sport, Christoph Troßbach und Herbert Tabler. „Wir haben in Heilbronn ein sehr breit gefächertes Spektrum an Sportarten, die oft nur wenigen bekannt sind und die wir jetzt im Sportpass zusammengefasst haben. Hier findet mit Sicherheit jede und jeder verschiedene Angebote, mit denen sie oder er neue Horizonte entdecken kann.“

Zur Finanzierung des Sportpasses schießt die Stadt Heilbronn bis zu 230 000 Euro aus dem Heilbronner Hilfspaket bei. „Mit dieser Summe wollen wir den Vereinen einen kraftvollen Neustart nach der Pandemie ermöglichen und sie dabei unterstützen, für ihre vielfältigen und attraktiven Angebote neue Mitglieder zu gewinnen. Der Sportpass macht dazu ein äußerst attraktives Angebot“, erklärt Bürgermeisterin Agnes Christner.

Der Heilbronner Sportpass, der mit einer Auflage von 10 000 Stück gedruckt wurde, liegt unter anderem im Rathaus und in den Bürgerämtern der Heilbronner Stadtteile, sowie der Tourist Info Heilbronn und an zahlreichen weiteren Stellen aus. Er wird aber auch Teil der Neubürgermappen sein und bei den teilnehmenden Vereinen ausliegen. 2 000 Exemplare werden im Februar als Einleger der nächsten Ausgabe des SPORTHEILBRONN-Magazins verteilt. Der Heilbronner Sportpass kann auch unter www.sport-heilbronn.de von der Homepage des Stadtverbands für Sport Heilbronn als PDF heruntergeladen werden. (Quelle: Pressemitteilung Stadt Heilbronn)

SO EINFACH GEHT ES:

Kostenlose Mitgliedschaft für ein Jahr in einem Heilbronner Sportverein.

Bis zu sechs Sportangebote testen und Mitglied werden – aus dem Heilbronner Hilfspaket werden bis zu 75 Euro der Gebühr bezahlt.

Der Sportpass ist ein Angebot an alle Heilbronnerinnen und Heilbronner, Sport wieder neu zu entdecken, neue Sportarten auszuprobieren und sich einem Sportverein anzuschließen. Dabei bezahlt die Stadt je nach Höhe der Mitgliedsgebühr bis zu 75 Euro für das Jahr 2022. Inhaberinnen und Inhaber des Sportpasses können unverbindlich bis zu sechs verschiedene Sportangebote testen. Sie müssen sich lediglich zu einer Trainingseinheit anmelden und ihre Teilnahme per Unterschrift bestätigen lassen. Schon nach der ersten bestätigten Trainingseinheit kann bei einem der Vereine eine Mitgliedschaft abgeschlossen werden. Die Mitgliedsgebühr für das erste Jahr – bis zu 75 Euro – übernimmt die Stadt.

Diese Vereine machen mit:

  • Boule Voleuse Heilbronn e.V.

  • DJK SB Heilbronn e.V.

  • FC Kirchhausen e.V.

  • Goju Kai Dojo Heilbronn e.V.

  • Heilbronner Schachverein e.V.

  • Judo Club Kano Heilbronn e.V.

  • Kultur der Bewegung e.V.

  • KTT Heilbronn im Turngau Heilbronn 1862 e.V.

  • KunST 07 heilbronn e.V.

  • Motocross Club Frankenbach e.V.

  • Radsportgemeinschaft Heilbronn e.V.

  • Reiterverein Heilbronn e.V.

  • Rollschuh- und Eislaufverein Heilbronn e.V.

  • Schachfreunde HN-Biberach 1978 e.V.

  • Sektion Heilbronn des Deutscher Alpenvereins e.V.

  • Sport- und Kulturgemeinde Böckingen e.V.

  • Skisport Franken Heilbronn e.V.

  • Squashclub Hotsox Heilbronn e.V.

  • SV Heilbronn am Leinbach e.V.

  • SV Union 08 Böckingen e.V.

  • Tennisclub Sonnenbrunnen

  • TSB Tanzclub Rubin Heilbronn-Horkheim e.V.

  • TSG Heilbronn e.V.

  • Turngemeinde Böckingen e.V.

  • Verein für Prävention und Rehabilitation Heilbronn e.V.

  • VfR Heilbronn e.V.

Logo